Natur im Garten Plakette
Auszeichnung für zwei naturnahe Außerferner Gärten

v.l. Matthias Karadar, Projektkoordinator von Natur im Garten, LH. Stv. Mag. Ingrid Felipe, Barbara Falkeis-Posch aus Ehrwald, Elisabeth Marx aus Ehrwald
Dr. Bettina Ellinger, Obfrau des Tiroler Bildungsforum und Gerhard Moser, Natur im Garten Berater.
  • v.l. Matthias Karadar, Projektkoordinator von Natur im Garten, LH. Stv. Mag. Ingrid Felipe, Barbara Falkeis-Posch aus Ehrwald, Elisabeth Marx aus Ehrwald
    Dr. Bettina Ellinger, Obfrau des Tiroler Bildungsforum und Gerhard Moser, Natur im Garten Berater.
  • Foto: Victoria Hörtnagl
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BEZIRK REUTTE (eha). Bereits zum fünften Mal wurden 93 Tiroler Naturgärten mit der "Natur im Garten"-Plakette ausgezeichnet. Auch aus dem Bezirk Reutte waren bei der Verleihung am 10. November 2018 im Landhaus in Innsbruck zwei Preisträger mit dabei. Barbara Falkeis-Posch aus Ehrwald und
Elisabeth Marx aus Ehrwald wurde im Rahmen der Feier von LH STv. Mag. Ingrid Felipe und Dr. Bettina Ellinger, Obfrau des Tiroler Bildungsforums, die Gartenplakette verliehen.
Solche Naturgärten schaffen nicht nur einen Ort zum Erholen sondern auch Lebensraum für Pflanzen und Tiere und schaffen ein angenehmes Kleinklima. Dabei wird auf den Einsatz von Pestiziden, Kunstdünger und Torf verzichtet. Das Projekt Natur im Garten in Tirol ist eine Initiative des Tiroler Bildungsforums mit Unterstützung des Landes Tirol.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen