Gott sei Lob und Dank ....
Das größte Loch ist zu

Lang hat`s gedauert bis ein Arbeiter die gefährliche Stelle beseitigt hat .. Hut ab!
  • Lang hat`s gedauert bis ein Arbeiter die gefährliche Stelle beseitigt hat .. Hut ab!
  • hochgeladen von guenther weber

Viele haben es gesehen. Wenige darüber gesprochen. Geärgert hat es alle Betroffenen. Die Rede ist von dem riesigen Loch in der Straße zur Ehrwalder Almbahn.  Jetzt hat ein Bauarbeiter mit Hausverstand die Situation erkannt: er hat ein paar Schaufeln in das riesige Loch geschaufelt und .... das Loch ist zu!

Hut ab und Lob und Dank an den Arbeiter der Firma Parth, er hat gesehen was die Ehrwalder Gemeindeführung wochenlang nicht gesehen hat. Damit ist eine Gefahrenstelle beseitigt, denn jeder ob von oben oder unten kommend wollte diesem Loch ausweichen. Zum Glück ist an dieser Stelle nie etwas  passiert. Aber, es gibt noch andere Löcher in Ehrwalds Straßen, die der Gemeindeführung offensichtlich links hinten vorbeigehen.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen