Todesfall in Lermoos
Ein 79-jähriger Deutscher verstarb beim Skifahren

Ein Notarzthubschrauber war schnell vor Ort.
  • Ein Notarzthubschrauber war schnell vor Ort.
  • Foto: Symbolfoto: ARA/Haussen
  • hochgeladen von Günther Reichel

LERMOOS (rei). Es war kurz nach 13 Uhr, als am Montag zwei österreichische Skifahrer eine Person neben der Skipiste in Lermoos liegen sahen. Die beiden Skifahrer hielte Nachschau, konnten dabei aber kein Lebenszeichen bei dem Mann feststellen. Umgehend begannen sie mit Wiederbelebungsmaßnahmen und setzten einen Notruf ab.
Ein Notarzthubschrauber wurde geschickt. Die Notärztin konnte aber nur mehr den Tod des Skifahrers, es handelte sich wie sich herausstellte um einen 79-jährigen Deutschen, feststellen. Zur Klärung der Todesursache wurde von der Staatsanwaltschaft eine gerichtliche Obduktion angeordnet.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen