Prüfungsessen in der HBLW Reutte
Essen wie im Himmel

21Bilder

Schon beim Eintreten ins Foyer war klar, hier spielt sich wieder was ganz Besonderes ab. Ein vorzüglicher Apperetiv zur Begrüßung und in der Luft lag bereits ein verheißungsvoller Duft.
Reutte (as). In den letzten Tagen fanden wieder Vorprüfungen zur Reife- und Diplomprüfung der HBLW (Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe) statt.
Sowohl im Service als auch im Bereich Küche mussten die Schülerinnen ihre hervorragenden Kenntnisse unter Beweis stellen.
Der Aufgabenbereich in der Küche war ein 4-gängiges Menü zu kochen, die Erstellung eines Zubereitungsplanes, das selbständige Arbeiten und kreative Anrichten der Speisen. All das war für die Kandidatinnen und den Kandidaten kein Problem und wurde mit unvergleichlicher Leistungen absolviert.
Im Service wurde besonderes Augenmerk auf einen ansprechend ausgestalteten Tisch, sowie einer mustergültige Gästebetreuung inklusive fachkundiger Weinpräsentation gelegt, auch dieses wurde von den Schülerinnen, sogar in italienischer, englischer und französischer Sprache, vorbildlich erledigt.
Gäste aus Politik und Wirtschaft, sowie die nicht weniger aufgeregten Eltern, konnten sich ein Bild über das Können der Jugendlichen machen, welches zum Abschluss mit  einem dicken Applaus belohnt wurde.
Besonders Direktor Werner Hohenrainer und Fachvorständin Manuela Baldauf waren sichtlich stolz auf ihre Schülerinnen.
Das Prüfungsessen ist für den vierten Jahrgang Teil der Reife- und Diplomprüfung.
"Vier Jahre lang wurden die Schüler bestens auf diesen Tag vorbereitet. Heute sind sie in der glücklichen Lage zu zeigen was sie können, da mach ich mir keinerlei Sorgen", erklärt Schulleiter Hohenrainer bei der Begrüßung. An einem Prüfungstag arbeiten vier Schüler im Service, vier in der Küche, dabei entsteht ein viergängiges Menü samt Weinempfehlung und der optimale Service. Die Schüler wechseln an einem anderen Tag ab, wer im Service war geht in die Küche und umgekehrt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen