Fußgänger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Symbolbild

EHRWALD. Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochnachmittag ein 54-jähriger Fußgänger aus dem Bezirk Reutte. Er wurde an einem Fußgängerübergang von einem Pkw erfasst. Der Unfall ereignete sich gegen 14 Uhr, als der Mann den Schutzweg überqueren wollte. Eine 79-jährige übersah den Fußgänger offenbar und erfasste ihn mit ihrem Pkw. Der 54-Jährige wurde auf die Straße bzw. den Gehsteig geschleudert und blieb dort schwer verletzt liegen. Die Rettung brachte den Mann ins Bezirkskrankenhaus nach Reutte. Die Autofahrerin, ebenfalls aus dem Außerfern, blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen