Auszeichnung
Hägerauer Mädel ist Lehrling des Monats Februar

v.l.: Ausbilderin Jasmin, der stolze Papa Heinrich Schedler und Lehrling Fabienne.
  • v.l.: Ausbilderin Jasmin, der stolze Papa Heinrich Schedler und Lehrling Fabienne.
  • Foto: Ehrenreich
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Der 21. Februar 2020 war ein besonderer Freudetag im Hause Michlbauer. Tochter Fabienne erhielt im Beisein zahlreicher Wirtschaftsprominenz, angeführt von LRin. Beate Palfrader, eine Auszeichnung als „Lehrling des Monats Februar 2020“. Damit folgt Fabienne ihrem Bruder Dominic, der bereits im Jahre 2014 Lehrling des Monats November als Harmonikabauer war.

Fabienne ist derzeit im zweiten Lehrjahr als Bürokauffrau und wird besonders für ihre Verlässlichkeit, Kollegialität, Pünktlichkeit und ihren Fleiß gelobt. Sie hat die erste Fachklasse mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen (nur „Sehr Gut“ im Zeugnis). Die junge Hägerauerin absolviert die Lehre mit Matura am BFI und besucht die Landesmusikschule Reutte, ihr Instrument ist die Querflöte. Die Musikalität liegt ihr richtiggehend im Blut, denn Fabienne ist Mitglied der Landjugend Steeg und Jugendreferentin der Musikkapelle Hägerau. Sie wirkt sowohl bei der Jugendkapelle „Steeger Böhmische“ als auch bei der befreundeten Blaskapelle aus Stockach und beim Orchester des Außerferner Musikbundes mit. Ihre Hobbys sind Klavier spielen, Malen, Lesen, Kickboxen, Squash spielen und Schifahren.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen