Henrik Wentzler ist verstorben

GAICHT (rei). Die Nachricht vom Ableben von Henrik Wentzler sorgt im Bezirk Reutte für Betroffenheit. Die Meldung vom Tod des 61-Jährigen kam kurz vor Weihnachten.
Henrik Wentzler war im Bezirk Reutte in vielen Bereichen aktiv. Ihm gehörte das Reitgut auf der Gaicht. Als Teilhaber war er bei verschiedenen Unternehmen unterschiedlichster Branchen beteiligt. Manchen half er in wirtschaftlich schwierigen Zeiten durch sein Engagement wieder positiv nach vorne blicken zu können.
Ihm war es stets wichtig zu helfen. Dies tat er auf unterschiedliche Weise.
Zuletzt machte er mit dem "Lech Funding-Contest", der auf seine Initiative ins Leben gerufen wurde, und der das Ziel hatte, Menschen mit guten Ideen ein Fundament zur Weiterentwicklung ihrer Vorstellungen zu geben, auf sich aufmerksam.
Zu seinen großen Leidenschaften gehörte neben dem Bergut Gaicht mit seinen vielen Pferden stets die Jagd.
Henrik Wentzler stammt aus der deutschen Freudenberg-Dynastie. Der weltweit tätige Mischkonzern beschäftigt rund 48.000 Mitarbeiter.
Henrik Wentzler wurde am 15. Jänner 1956 geboren und starb am 22. Dezember 2017. Er hinterlässt mit Fritzi und Finn Wentzler zwei erwachsene Kinder.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen