Hotel Jungbrunn feierte 60-jähriges Bestehen

Ulrika und Markus Gutheinz (Mitte) mit Tochter Viviana und Sohn Marcel.
  • Ulrika und Markus Gutheinz (Mitte) mit Tochter Viviana und Sohn Marcel.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

TANNHEIMER TAL (eha). Im Tannheimer Tal gibt es zahlreiche legendäre Häuser mit viel Geschichte, Tradition und Kulinarik. Das Hotel Jungbrunn gehört zweifelsohne zu den ganz besonderen Örtlichkeiten, denn was 1957 mit einer Vision begann, entwickelte sich zu einer der spannendsten Erfolgsstorys im Tannheimer Tal: Allen Skeptikern zum Trotz bauten Elisabeth und Raimund Gutheinz damals in Eigenregie den ersten Skilift in Tannheim, um auch Winterurlauber in die Tiroler Ferienregion zu locken. Die Einweihung des Liftcafés wenige Jahre danach zeugte von ihrem guten Geschäftssinn – und sorgte aufgrund der gewagten Architektur für einen kleinen Skandal im Dorf.

1975 folgte die Hoteleröffnung neben der namensgebenden „Jungbrunn“-Quelle, 1992 der Generationenwechsel. Als Juniorchef Markus und Ehefrau Ulrika 35 Jahre nach dem ersten Spatenstich für den Skilift übernehmen, steht die zukünftige Marschrichtung fest: 2006 wird das „Jungbrunn“ als erstes Alpines Lifestyle Hotel für Anspruchsvolle positioniert, heute mit einem 7.000 Quadratmeter großen SPA Bereich und drei Restaurants.

Mit Marcel Gutheinz steht nun die dritte Generation in den Startlöchern – ganz im Sinn des progressiven Seniorchefs: „Seit 60 Jahren wird die Erfolgsgeschichte des Jungbrunn nun geschrieben – und wir sind noch lang nicht am Ende. Das Tüfteln und Planen geht immerzu weiter, um auch in den nächsten 60 Jahren die einzigartige Jungbrunn-Qualität bieten zu können“, so Marcel Gutheinz.

Während der Jubiläumstage im Mai 2017 hatten langjährige Jungbrunn-Stammgäste die Möglichkeit, ein abwechslungsreiches Programm mit Besitzerfamilie Gutheinz zu erleben: Neben dem Begrüßungs- Event standen Wanderungen, Kutschfahrten, Weinverkostungen und verschiedene Themenabende auf dem Programm.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen