Jagdunterricht an der Volksschule Steeg

Die Volksschüler lernten viel Wissenswertes zum Thema Jagd.
2Bilder
  • Die Volksschüler lernten viel Wissenswertes zum Thema Jagd.
  • Foto: VS Steeg/Moosbrugger
  • hochgeladen von Günther Reichel

STEEG. Ist das Reh die Frau des Hirsches? Mit dieser und vielen weiteren Fragen rund um die Jagd wurden die Kinder der Volksschule Steeg konfrontiert.
Jagdwirtin Sonja Falbesoner aus Ehrwald packte mit den Schulkindern den Jagdrucksack eines Jägers aus, untersuchte Tierspuren und erzählte viel Interessantes vom heimischen Wild.
Die Kinder der VS Steeg wissen nun ganz genau, wer ein Geweih und wer Hörner trägt, wie viele Zehen ein Eichhörnchen hat, was man durch ein Spektiv alles sieht, und vieles mehr.
Den Kindern und Lehrern hat´s gefallen, sie freuen sich schon auf den nächsten Besuch einer außerschulischen Person.

Die Volksschüler lernten viel Wissenswertes zum Thema Jagd.
Unterricht kann auch ganz anders aussehen, als sonst üblich.
Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.