Corona-Auswirkungen bei Lehrlingen
Jugendarbeitslosigkeit drastisch gestiegen

Derzeit sind im Bezirk Reutte 19 Jugendliche auf Lehrstellensuche. Das sind  27,3 Prozent mehr als im Jahr 2019.
  • Derzeit sind im Bezirk Reutte 19 Jugendliche auf Lehrstellensuche. Das sind 27,3 Prozent mehr als im Jahr 2019.
  • Foto: Goodluz/panthermedia.net
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BEZIRK REUTTE (eha). Die duale Ausbildung in Form der Lehre ist eine wesentliche Säule unseres Bildungssystems. Sie erleichtert Jugendlichen den Einstieg ins Erwerbsleben und hat wesentlich dazu beigetragen, dass in Österreich die Jugendarbeitslosigkeit in den letzten Jahren deutlich unter dem EU-Durchschnitt lag. Doch die Corona-Krise hat auch in der Lehrlingsausbildung ihre Spuren hinterlassen. Besonders deutlich machen dies die Zahlen vom Arbeitsmarktservice Reutte für Lehrstellensuchende und verfügbare Lehrstellen. 

Anstieg von 85,7 Prozent

Mit dem Lockdown mussten viele Betriebe schließen, was erhebliche Folgen für den Lehrlingssektor nach sich zog. Bei den 26 Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren stieg die Arbeitslosigkeit um +85,7 Prozent oder +12 Personen.  Im Mai 2020 waren 27 Lehrlinge (+14 oder +107,7 Prozent) mehr beim AMS als lehrstellensuchend gemeldet als noch im Mai 2019. Mit Juni 2020 waren immer noch 27 Lehrlinge (+20) mehr auf Lehrstellensuche als noch im Vorjahr. Das ist ein Anstieg von +285,7 Prozent. Mit Dezember 2020 entspannte sich die Situation zwar leicht, dennoch waren 18 Lehrstellensuchende (+50 Prozent) beim AMS vorgemerkt.  Insgesamt hat sich 2020 der durchschnittliche Bestand sofort verfügbarer Lehrstellensuchender ohne Einstellzusage mit 19 Personen (+4 oder +27,3 Prozent) im Vorjahresvergleich erhöht.

Mehr Stellen als Suchende

Einziger Lichtblick angesichts dieser dramatischen Entwicklung ist, dass die Anzahl an nicht sofort verfügbaren Lehrstellen mit 178 gegenüber dem Vorjahr um 99 gestiegen ist. Dabei handelt es sich um Lehrstellen, welche Unternehmen zwar schon jetzt dem AMS gemeldet haben, die allerdings erst später zu besetzen sein werden. Zugleich ging die Anzahl der dem AMS gemeldeten, sofort verfügbaren Lehrstellen um 17 gegenüber dem Vorjahresmonat zurück.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen