Vorsicht, Gefahr
Kleinkind verbrühte sich im Waschbecken

HÖFEN. Am 13.03.2019, gegen 17:15 Uhr, badete bzw duschte eine 32-jährige Deutsche ihre beiden Kinder (1 und 3 Jahre alt) im Badezimmer eines Apartments in Höfen. Dabei setzte die Frau ihren einjährigen Sohn in das Waschbecken, während sie daneben ihre dreijährige Tochter in der Dusche wusch. Der einjährige Bub drehte währenddessen selbstständig heißes Wasser im Waschbecken auf. Die Mutter bemerkte zwar sofort den Vorfall und nahm den Buben aus dem Waschbecken, dieser zog sich aberVerbrühungen unbestimmten Grades zu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen