Motorrad-Fahrverbot
Ledl-Rossmann steht zum Fahrverbot für laute Motorräder

Das Fahrverbot für zu laute Motorräder zeigt Wirkung. Unumstritten ist es aber nicht.
  • Das Fahrverbot für zu laute Motorräder zeigt Wirkung. Unumstritten ist es aber nicht.
  • Foto: Zoom Tirol
  • hochgeladen von Günther Reichel

AUSSERFERN (rei). Das Fahrverbot für laute Motorräder mit einem Standgeräusch höher als 95dB(A) findet Zuspruch, ebenso aber auch viel Ablehnung.

Auf Seiten der entlang der betroffenen Strecken lebenden Bewohner ist Zuspruch vorhanden. "Das Motorrad-Fahrverbot hat wesentliche Entlastungen für Anrainer gebracht“, sagt Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann.

Gesundheit geht vor

Das Verständnis der Außerferner Abgeordneten für die Kritik an den Beschränkungen ist  eingeschränkt: „Ich kann nachvollziehen, dass manche Motorradfahrer keine Freude mit den temporären Fahrverboten auf bestimmten Strecken haben. Aber die Gesundheit und die Lebensqualität der Außerferner Bevölkerung ist für mich ein Schutzziel, das diesen Eingriff auf jeden Fall rechtfertigt."
Sie sieht sich von vielen Anrainern bestätigt, die von "wesentlichen Entlastung" sprechen würden. Endlich sei es  möglich gewesen, Terrassen und Gärten wieder zu nutzen. Zudem sei mit der Beschränkung auf Maschinen mit einem Standgeräusch über 95 Dezibel nur ein kleiner Teil der zugelassenen Motorräder vom Fahrverbot betroffen.
Inzwischen gibt es aber eine Klage gegen das Lärm-Motorradverbot (einen Bericht dazu lesen Sie hier). Ledl-Rossmann hofft, dass das temporär begrenzte Fahrverbot aber von den Gerichten bestätigt wird.
Dass Motorradlärm nicht nur im Bezirk Reutte ein Problem sei, würden darüber hinaus Überlegungen in Südtirol und dem Allgäu untermauern, das Tiroler Fahrverbot für laute Motorräder zu kopieren, zeigt die Außerferner VP-Bezirksobfrau Ledl-Rossmann auf.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen