Mit der Vermieterakademie Tirol zum Tourismus-Profi vor Ort

Gerhard Föger, Leiter der Abteilung Tourismus des Landes Tirol, übergibt die Mappe der Vermieterakademie Tirol an die Vermieterin Notburga Haider aus Gries im Sellrain.
  • Gerhard Föger, Leiter der Abteilung Tourismus des Landes Tirol, übergibt die Mappe der Vermieterakademie Tirol an die Vermieterin Notburga Haider aus Gries im Sellrain.
  • Foto: Land Tirol
  • hochgeladen von Elisabeth Rosen

Bildung muss zu den Menschen kommen – unter diesem Leitsatz riefen im Vorjahr die Tiroler Landesregierung, die Wirtschaftskammer Tirol, der Privatvermieterverband und die Tirol Werbung die Vermieterakademie Tirol ins Leben. Ziel ist es, Kleinbetriebe im Tourismus durch Aus- und Weiterbildungsangebote sowie durch Beratung zu stärken. 1.000 Seminarmappen mit allen Kursunterlagen stellen das Land Tirol und die Wirtschaftskammer ab sofort bereit. „Wir geben so unseren touristischen Betrieben Handwerkszeug mit auf den Weg, um in Zukunft auch als kleines Unternehmen wettbewerbsfähig zu sein“, betont Gerhard Föger, Leiter der Tourismusabteilung des Landes Tirol.
Etwa 1.400 VermieterInnen besuchen 2012 und 2013 mehr als 80 Kurse der Vermieterakademie Tirol direkt in ihrer Region. Die meistbesuchten Seminare befassen sich mit Internet-Grundlagen, cleverem Marketing mit kleinem Budget, mit E-Mail und Preisgestaltung. Die Workshops und Seminare kosten im Schnitt zwischen 30 und 90 Euro. Schon zwanzig Tiroler Tourismusverbände buchten bis dato Bildungspakete und öffnen ihren VermieterInnen und Tourismus-MitarbeiterInnen vor Ort den Zugang zu praxisnaher Weiterbildung. Mancherorts laden Tourismusverbände zum kostenlosen Besuch. Von regem Interesse, voll besetzten Schulungsräumen und ersten Erfolgen in Form von Angeboten und Buchungen berichten etwa die Tourismusgeschäftsführer aus Seefeld, Achensee, Mayrhofen und der Tiroler Zugspitz Arena.
Die Tiroler Projektpartner setzen auf eine Fülle von konkreten, leicht umsetzbaren Hilfestellungen für VermieterInnen und laden weitere Tourismusregionen zur Teilnahme ein. Die Vermieterakademie wird vom Verein Alpine Gastgeber organisiert. Das Land Tirol ermöglichte durch eine Drittel-Förderung den Start. „Der Fördertopf ist noch nicht ausgeschöpft“, ergänzt Föger. InteressentInnen können sich bei ihrem Tourismusverband oder beim Verein Alpine Gastgeber www.alpine-gastgeber.com melden.

Autor:

Elisabeth Rosen aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.