Freizeitunfall in Biberwier
Mit Monsterscooter ins Gelände abgestürzt

Ein unliebsames Ende nahm die Fahrt mit einem "Monsterscooter" für eine Holländerin.

BIBERWIER. Am Mittwoch, 21.07.2021 gegen 14:00 Uhr, geriet die 40-jährige Niederländerin im Gemeindegebiet von Biberwier auf einer Forststraße mit einem sogenannten Monsterscooter, ausgestattet mit einem Helm, talwärts fahrend in einer Kurve aus unbekannter Ursache über den Fahrbahnrand hinaus und stürzte mehrere Meter über steiles Gelände ab. Dadurch zog sie sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Verletzt zum Arzt gebracht

Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung vor Ort von der Bergrettung ins Tal gebracht und anschließend mit der Rettung zum örtlichen Arzt transportiert.
Im Einsatz standen die Bergrettung, Rettung, der örtliche Arzt und die Polizei.
Nach Abschluss der Erhebungen wird ein Bericht an die zuständigen Behörden vorgelegt.

Weitere Informationen aus dem Bezirk Reutte finden Sie unter
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen