Waldschule Lechaschau
Natur erleben und verstehen im Schaugarten am Leinbach

Auf einer Fläche von 7.200 m2 sind 121 ausgeschilderte Baum- Strauch- und Bienengewächse in ihrem Wachstum zu beobachten.
8Bilder
  • Auf einer Fläche von 7.200 m2 sind 121 ausgeschilderte Baum- Strauch- und Bienengewächse in ihrem Wachstum zu beobachten.
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BEZIRK (eha). Bei einem Ausflug der Agrargemeinschaft Lechaschau im Jahr 2011 wurde die Idee geboren einen Schaugarten in Lechaschau zu errichten. Man wollte einen Ort schaffen, der selbst auf kleinem Raum die Vielfalt der Natur zeigt. Einen Platz, der Menschen die Möglichkeit zum Entschleunigen bietet.

Von der Idee zum Projekt

Unter Obmann Martin Frick wurde ein Waldstück am Leinbach ausgewählt und sogleich mit der Umsetzung begonnen. Es wurde ausgeforstet, begradigt, Strom und Wasserleitungen verlegt, ein Wassertank vergraben und ein Gerätehäuschen aufgestellt. Dann wurde gepflanzt. Zum Schutz der Pflanzen vor Wildverbiss wurde das ganze Gelände schließlich noch eingezäunt. Fertigstellung war 2011. Nach einer gewissen Anwuchszeit wollte man den Schaugarten der Öffentlichkeit zugänglich machen, doch es kam alles anders. Durch eine Gesetzesänderung verfiel die Waldschule erstmal in Vergessenheit. 2018 kam dann Bewegung in die Sache. In einer Sitzung einigten sich die Gemeinde und die Agrargemeinschaft Lechaschau auf eine Weiterführung und Wiederbelebung der Waldschule. Seit dem kümmert sich Harald Wiedemann der selbst im Agrarausschuss ist, um das paradiesische Fleckchen in Höfen. „Es war mir einfach eine Herzensangelegenheit, dem Schaugarten wieder Leben einzuhauchen und ihn für die Nachwelt zu erhalten“, erzählt der „Gartenmanager“. So dauerte es noch fast zwei Jahre den verwilderten Garten wieder herzurichten.

Das gibt der Garten her

Der Schaugarten befindet sich am Ortseingang von Höfen. Von Lechaschau kommend geht es vor der Leinbachbrücke rechts auf einen Forstweg . Nach rund 250 Metern befindet sich der Schaugarten auf der linken Seite. Eine weitere Möglichkeit bietet sich vom Wängler Sportplatz über den Lechweg-Wandersteig entlang des Leinbachs ca. 500 Meter auf der linken Seite. Auf rund 7.200 m2 wird eine üppige natürliche Vielfalt präsentiert: 121 verschiedene Laub- Nadel- und Obstbäume, sowie Sträucher, Beeren und Kräuter. Zusätzlich sind im ganzen Gelände Wissensspiele, Geschicklichkeitsspiele oder Belustigungen aufgestellt. Ein kleiner Barfußweg sowie ein Hochstand mit Blick über den ganzen Garten sind ebenfalls vorhanden.

Besuch des Schaugartens

Am Sonntag, den 21. Juni 2020 gibt es bei einem „Tag der offenen Tür“ die Möglichkeit den Schaugarten von 10 bis 17 Uhr zu besichtigen.
Außerdem findet in den Sommermonaten von Mai bis Oktober alle drei Wochen ein „Huagart in der Waldschule“ statt. Hierzu ist jeder herzlich willkommen. Termine und News finden Sie auf Facebook unter Waldschule Lechaschau. Anfragen zu anderen Terminen bei Harald Wiedemann unter 0676/9604330 oder im Gemeindeamt Lechaschau unter 05672/65103.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen