Wandertipp
Neuer Weg mit neuer Kapelle in Ehenbichl

Noch befindet sich die Marienkapelle im Rohbau und der Platz darum ist nicht gerichtet. Der Ausblick ist aber schon jetzt einmalig.
9Bilder
  • Noch befindet sich die Marienkapelle im Rohbau und der Platz darum ist nicht gerichtet. Der Ausblick ist aber schon jetzt einmalig.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

EHENBICHL (rei). In Ehenbichl wurde eine neue Kapelle errichtet. Diese befindet sich an einem neuen Wanderweg. Noch ist alles ein "Geheimtipp". Lange wird das aber nicht so bleiben.

Ein Highlight in der Region

Jede Wette: Dieser Weg wird in kurzer Zeit zu den "Highlights" der Region gehören. In Ehenbichl wurde in den vergangene  Jahren in der Flanke des Schlossberges ein Wirtschaftsweg gebaut. Er dient der Holzbringung. Zunächst war der Weg eine Sackgasse. Etwas oberhalb der neuen Ehenbichler Feuerwehrhalle,  in etwa auf Höhe der Betriebsstätte der Firma Feuerstein, zieht sich der Weg nach dem letzten, einsam stehenden Haus, hin zum Schlossberg und führt dann in wenigen Kurven bergwärts. Folgte man dem Weg, so endete man in einer Sackgasse.
Wenig attraktiv für Wanderer, aber das ist jetzt anders. Der Weg wurde verlängert und führt nun auf mittlerer Höhe den Schlossberg entlang, um sich dann langsam in Richtung Waldrast abzusenken.
Immer wieder gewährt die Streckenführung einmalige, noch nie gekannte Ausblicke auf den Talkessel von Reutte. "Der Weg hat schon was",freut sich auch Ehenbichls Bürgermeister Wolfgang Winkler.

Diese Perspektive über den Talkessel von Reutte kennen derzeit wohl noch nicht so viele Menschen. Das wird sich bestimmt ändern.
  • Diese Perspektive über den Talkessel von Reutte kennen derzeit wohl noch nicht so viele Menschen. Das wird sich bestimmt ändern.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

Der Weg für sich alleine ist schon ein Anziehungspunkt. Die neu errichtete Marien-Kapelle wertet den Weg weiter auf.  "Triebfeder" hinter dem Bau der Kapelle war Ing. Edi Rid (1932 – 2017). Nach seinen Plänen wurde die Kapelle in enger Absprache mit der Kirche und der Gemeinde errichtet.

"Den besten Blick haben derzeit die Höfener und Wängler", lacht Bürgermeister Winkler. Und tatsächlich zieht das kleine Bauwerk die Blicke seit geraumer Zeit auf sich. Dabei blieben der Weg und anfänglich auch die Kapelle zunächst weitgehend unbermerkt. "Erst als die Kapelle im Rohbau fertig war, wurden die Bäume im Umfeld geschlägert. Seither sticht sie ins Auge", erklärt Winkler.
Und seither zieht sie auch die Wander zunehmend an.

Neben Edi Rid war es auch Altbürgermeister Reinhard Eberle, der sich in besonderer Weise für den Bau der Kapelle stark gemacht hatte. Die steht derzeit noch im Rohbau. Doch dank des Engagements vieler Privatpersonen und Firmen wird die Marien-Kapelle schon bald fertig und dann ziemlich sicher ein beliebtes Wanderziel.

Der Weg lohnt sich.

Wer eine schöne Wanderung im Talkessel von Reutte unternehmen möchte, sollte diesen Weg unbedingt im Auge haben. Am besten parkt man beim Waldrastlift. Hier führt der Weg sanft hinauf in Richtung Schlossberg und zieht sich in mittlerer Höhenlage an dessen Flanke in Richtung Rieden. Einmal quert ein Steig zu den Festungsanlagen auf Ehrenberg. 

Bestimmt ein echtes Schmuckstück, wenn die Kapelle erst einmal fertig ist.
  • Bestimmt ein echtes Schmuckstück, wenn die Kapelle erst einmal fertig ist.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel


Geht man aber weiter, kommt man zur neuen Kapelle. Der Blick von hier auf den Talkessel ist ein herrlicher.
Hinter der Kapelle kommt man nach kurzer Zeit zu einer Weggabelung. Hier bleibt man links und geht somit leicht aufwärts weiter. Etwas später trifft man auf eine zweite Weggabelung, diesmal geht man talwärts, sonst landet man in einer Sackgasse. Unten am Talboden angelangt muss man hinaus zur Landesstraße. Wenn  man diese quert und in Richtung Lech geht, kommt man an dessen Ufer. Hier dem Weg nach Ehenbichl und zurück zur Waldrast folgen. Wer möchte, kann den Sintwag als Erweiterung anhängen.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.