Postzustellung per Galopp

2Bilder

WEISSENBACH (eha). Lang, lang  ist's her, als die Postzustellung noch mit Pferden erfolgte. Nicht so in der Gemeinde Weißenbach am Fuß des Gaichtpasses. Dort wurden die Dorfbewohner am Unsinnigen Donnerstag in alte Zeiten zurückversetzt, als die Postboten "Hatschi" und "Ossi" mit dem Postpferd "Pumuckl" in Begleitung von Franzi einen Teil der Post brachten. In Zeiten von Luftverschmutzung und Lärmbelästigung eine richtig tolle Idee, wie wir finden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen