Rollstuhlfahrerin stürzte über Böschung

NESSELWÄNGLE. Eine 58-Jährige wurde Montagmittag bei einem Unfall auf einem Radweg neben der B199 in Nesselwängle schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem elektrischen Rollstuhl ihren Begleitern vorausgefahren. Als sie wieder zurückfahren wollte, dürfte ihr nach Angaben der Polizei ein Bedienfehler unterlaufen sein.

Der Rollstuhl fuhr rückwärts über eine Böschung, stürzte fünf Meter hinunter und überschlug sich. Die 58-Jährige blieb verletzt im Straßengraben liegen. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettunsghubschrauber in das Krankenhaus Reutte eingeliefert.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.