Schülerbeförderung soll kostenlos sein

Familien sollen durch kostenlosten Transport von schulpflichtigen Kindern zu und von schulbezogenen Veranstaltungen im Rahmen des VVT entlastet werden.
„In den letzten Jahren und Jahrzehnten ist es gelungen, in den Pflichtschulen ein Bewusstsein zu schaffen, dass gerade im Unterrichtsfach Bewegung und Sport eine größere Bandbreite an sportlichen Aktivitäten gesetzt wird, wie zB. Schwimmen, Schifahren und Eislaufen. Daneben finden aber auch vermehrt Exkursionen zu kulturell und historisch wertvollen Ausstellungen und Bildungsangeboten statt“, freut sich VP-LAbg. Heiner Ginther über diese positive Entwicklung und meint weiter, „Allerdings bedeutet dies gerade im ländlichen Raum oft, dass die aufgesuchte Infrastruktur nicht zu Fuß erreichbar ist und daher den Eltern nicht unbeträchtliche Nebenkosten für den Transport der Kinder mit öffentlichen Verkehrsmitteln entstehen. Erschwerend kommt hinzu, dass gerade im ländlichen Bereich ein nicht zu vernachlässigender Anteil an Klein- und Kleinstschulen vorliegt, sodass auch keine Gruppentarife des Verkehrsverbunds in Anspruch genommen werden können. Ich werde daher einen Antrag an den Landtag einbringen mit dem Ziel, dass die Tiroler Familien hier eine Entlastung erfahren, indem diese Schülertransporte im Rahmen des VVT in Zukunft kostenlos durchgeführt werden.“

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.