Polizeimeldung
Schwerer Arbeitsunfall in Elbigenalp

Die beiden verletzten Männer wurden von den Einsatzkräfte betreut und geborgen.
  • Die beiden verletzten Männer wurden von den Einsatzkräfte betreut und geborgen.
  • Foto: Zoom Tirol
  • hochgeladen von Günther Reichel

Die Polizeiinspektion in Elbigenalp meldet einen Arbeitsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden:

Am 13. Oktober 2021, gegen 18:00 Uhr, waren ein 59-jähriger und ein 60-jähriger Österreicher in Elbigenalp damit beschäftigt, ein Konsolengerüst an einer Außenwand eines entstehenden Neubaus zu montieren. Um die Gerüstelemente auf die entsprechende Höhe heben zu können, stiegen die beiden in einen Montagekorb und hoben sich selbst mit einem auf der Baustelle befindlichen Baukran an die jeweilige Montagestelle der Elemente.

Aus vier Metern Höhe abgestürzt

Bei einem Schwenk über der 1. Geschoßkante dürfte der Montagekorb aus ungeklärter Ursache gekippt sein. Die Männer verloren den Halt und stürzten aus einer Höhe von ca. 4 Metern auf eine Betondecke ab, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzogen.
Sie wurden mit Rettungshubschraubern in die Klinik Innsbruck, bzw. das Krankenhaus Zams geflogen.

Weitere Informationen aus dem Bezirk Reutte finden Sie unter
www.meinbezirk.at

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen