Sicher unterwegs abseits der Piste: Freeriden mit dem ÖAV Sektion Reutte

Der Alpenverein Reutte bietet heuer erstmals Kurse zum sicheren Freeriden an.
  • Der Alpenverein Reutte bietet heuer erstmals Kurse zum sicheren Freeriden an.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Freeriden ist mehr als nur Sport - es ist ein Lebensgefühl. Dazu gehört auch Sicherheit am Berg! Der ÖAV Sektion Reutte bietet in dieser Saison erstmals einen Kurs "Sicher Freeriden", gegliedert in drei Modulen, an. Dabei werden alle wichtigen Themen rund ums Freeriden nähergebracht und theoretisch wie praktisch geübt. Diese Module können unabhängig voneinander frei gewählt werden und umfassen unter anderem ein Schnuppern beim Freeriden, Materialkunde, die Planung von Freeride-Tagen, LVS-Training, Aufstiegstechniken, Schwungtechniken und Linienwahl.
Das Angebot richtet sich vom Neuling, über den/die QuereinsteigerIn (vom Tourengehen) sowie ambitionierten bis zu fortgeschrittenen Freeride-SportlerInnen. Wolfgang Schiller, Tourenführer und ausgebildeter Übungsleiter im Freeriden wird diese drei Module durchführen.
Details zu den Modulen und dem Winterprogramm finden Sie auf der Hompage des ÖAV Sektion Reutte unter www.alpenverein.at/reutte/.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen