So macht Sommer wirklich Spaß!

Moderator Michael Irsperger, hier im Gespräch mit Roland Schennach (re).
25Bilder
  • Moderator Michael Irsperger, hier im Gespräch mit Roland Schennach (re).
  • hochgeladen von Günther Reichel

AUSSERFERN (rei). Michael Irsperger war von Montag bis Freitag im Bezirk Reutte auf „Entdeckungsreise“. Gemeinsam mit dem Team von ORF Radio Tirol machte er an verschiedenen Orten Halt und berichtete live von unterschiedlichsten Attraktionen, interviewte interessante Gesprächspartner und gab via Radio Einblicke in den Bezirk Reutte.
Traumhaftes Sommerwetter
An den Radiogeräten lauschten die vielen treuen Radio-Tirol-Hörer gespannt, was es da an Informationen gab. Und vor Ort, an den fünf Besuchsstationen, da spielte es sich so richtig ab. Bei traumhaftem Sommerwetter - nur der Freitag spielte nicht ganz so mit - nutzten die Außerfernerinnen und Außerferner so wie viele Besucher anderer Bezirke und natürlich die Feriengäste die Angebote.
Und die waren reichhaltig. Am Montag stand ein Besuch der Geierwally-Freilichtbühne in Elbigenalp auf dem Programm. Dort wird derzeit anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Bühne Felix Mitterers Stück „Geierwally“ aufgeführt. Michael Irsperger suchte sich die passenden Gesprächspartner, etwa den künstlerischen Leiter der Bühne, Bernhard Wolf.

Abwechslung war garantiert

Der zweite Tag führte hinein in das größte Almendorf Tirols, nach Fallerschein. Da staunte dann schon so mancher Hörer und speziell Besucher, als im Rahmen der beliebten ORF-Sendung die Geschichte des Almendorfs, das zu Stanzach gehört, erzählt wurde. Und das Beobachten des Rot- und Rehwildes, das sich in direkter Nähe von Fallerschein aufhält, war für viele ein Erlebnis, das so schnell nicht vergessen wird.
Einen Ausblick, der seinesgleichen sucht, bot der dritte Tag der Sommerfrische. Da ging es mit den Reuttener Seilbahnen hinauf auf den Hahnenkamm in Höfen. Das eigentliche Ziel war aber der Barfußwanderweg, der sich in unmittelbarer Nähe der Bergstation befindet. Für viele Teilnehmer, es waren ca. 1000 (!), war es ein besonderes Erlebnis, ohne Schuhwerk durch die Natur zu gehen. Für manch einen kamen da Kindheitserinnerungen auf.
Am Donnerstag machte das ORF-Team dann in Ehrwald und Lermoos gleichermaßen Halt, wurde doch der gemeinsame Golfplatz besucht.
Jene, die die „Platzreife“ schon haben, durften kostenlos eine Runde auf der wunderbar gelegenen 9-Loch-Anlage spielen. Die ganz kleinen Besucher konnten sich im Puttwettbewerb messen und alle anderen bekamen kostenlos die Möglichkeit, erstmals unter fachkundiger Anleitung erste Abschläge zu probieren.
Am letzten Tag der Sommerfrische im Außerfern präsentierte Michael Irsperger via Mikrofon den Zuhörern an den Radiogeräten und natürlich den Besuchern vor Ort einen Platz, wie man ihn in unseren Breitengraden nicht erwartet: Beim Vogelturm in Pflach stand die Natur im Mittelpunkt. Und die ist hier so einmalig, dass viele ins Staunen kamen.

Bezirksblätter immer dabei

Die ORF-Sommerfrische im Außerfern bot viel Abwechslung und lieferte ebenso viel Wissen über die Region. Mit dabei waren als Medienpartner des ORF die Bezirksblätter. Wir hoffen, es hat allen gefallen und Lust auf Abenteuer und Aktivitäten im Bezirk Reutte gemacht.

Fotos: ORF, Reichel, Tiefenbrunn

<img src="http://media05.regionaut.meinbezirk.at/2013/07/02/4600848_orig.png" />

Mehr Infos zur ORF Sommerfrische

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.