Gute Nachrichten
Sperre der Landesstraßen in Pinswang und Musau aufgehoben

Die Sperre der L288 wurde aufgehoben.
2Bilder
  • Die Sperre der L288 wurde aufgehoben.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

PINSWANG. Im Zusammenhang mit der Ausreisetestpflicht aus Tirol wurden in Musau und Pinswang innerörtliche Straßenverbindungen gesperrt, um die Kontrollen zu vereinfachen (wir berichteten). Die Kritik war groß, das Verständnis für die Maßnahmen sehr gering. Jetzt gibt es eine Änderung.

Erfreuliche Nachrichten

Pinswangs Bürgermeister Karl Wechselberger konnte seine Bürger jetzt darüber informieren, dass die Straßensperre auf der L288 über den Kniepass ab 15. April, 0:00 Uhr, wieder aufgehoben wird. Selbes gilt auch für die L69 auf der Verbindung  Pflach-Musau-Vils.
Wechselberger nennt eine personelle Verstärkung der Polizeikräfte als Grund für das Ende der innerörtlichen Sperren. Jetzt könne man zumindest temporär die Kontrollstellen Vils/Schönbichl und Pinswang/Weißhaus wieder besetzen. Die Verlängerung der Verkehrsbeschränkung auf der L288 Pinswanger Straße und der L69 Reuttener Straße zur Durchführung der Ein- und Ausreisekontrollen sei somit nicht mehr erforderlich.
Nach Information von Bgm. Wechselberger sind somit beide Straßen ab 15. April 2021, 0:00 Uhr, wieder frei befahrbar.

Die Sperre der L288 wurde aufgehoben.
Auch die L69 ist wieder durchgängig befahrbar.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen