Tannheim begrüßt seine Gäste jetzt unterirdisch

Die Unterführung wurde von Eva Näckler und Laura Lienharter gestaltet.
3Bilder
  • Die Unterführung wurde von Eva Näckler und Laura Lienharter gestaltet.
  • Foto: Gemeinde Tannheim
  • hochgeladen von Elisabeth Rosen

TANNHEIM. Weil der erste Eindruck zählt, beschloss die Parkplatzgemeinschaft Tannheim eine nüchterne Stelle in der neuen Fußgängerunterführung bei der Gondelbahn auf`Neunerköpfle in ein besucherfreundliches Kunstwerk umzuwandeln.

Eva Näckler (17) und Laura Lienharter (22) sahen die Fläche als Chance und traten an die Gemeinde heran, ob sie es für ihre Abschlussprojektarbeit für die Fachschule für Kunsthandwerk in Elbigenalp gestalten könnten. Sie nutzten die Gelegenheit ihre kreativen Ideen auf die große Wand zu bringen. Nach Gesprächen mit Bergbahnen GF Wolfgang Moosbrugger, entstand das Motiv „Sommer & Winter Tourismus“.

BM Markus Eberle zeigt sich erfreut vom Engagement der Zwei, „Als Willkommensschild für unsere Gemeinde ist es ein gelungenes Kunstwerk. Die Mädels haben über 110 Stunden daran gearbeitet, und es ist erachtend wenn so etwas Tolles entsteht, was der Gemeinde und dem Tourismus ohne große Kosten zu Gute kommt.“

Autor:

Elisabeth Rosen aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.