Ausstellung Krippenbauverein Reutte
Tiroler Krippen aus Meisterhand

Doris Beirer und Peter Obergschwandtner
28Bilder

Eine hinreißende Ausstellung alter und neuer Krippen hat der inzwischen neu aufgestellte Verein „Krippenfreunde Reutte“ in der Zeillergalerie präsentiert. Wobei der Begriff alt nur bedingt zutrifft. Der Verein stellt nur alle zwei Jahre aus und so wurden am Wochenende eben die Kreationen von zwei Jahrgängen gezeigt.
Der Vereinsvorstand hat vor einem Jahr den Krippenverein Reutte wieder zum Leben erweckt und sich zur Aufgabe gestellt, Krippenbau- und Malkurse anzubieten. Den Beginn dieser Arbeit sieht Obmann Peter Obergschwandtner in den hier ausgestellten Krippen. Neben der Neuerrichtung bzw. Renovierung des "Krippenraumes" wurden ein Malkurs unter der Leitung von Peter Riml und einen Krippenbaukurs unter der Leitung von Doris Beirer und ihren beiden Helfern, Helmut Singer und Uli Beirer abgehalten.

Die hochklassigen Krippen sind allesamt von den Mitgliedern selbst gebaut und gestaltet worden. Die Ausstellung sollte die Werke einem breiteren Publikum zugänglich machen und war natürlich auch eine gute Gelegenheit für eine Segnung. Dekan Neuner hat den kleinen und großen Glanzstücken, wie er es ausdrückte, die Verbindung zu Gott und seiner Botschaft geschenkt.
In Tirol gibt es offenbar nach wie vor eine sehr lebendige Tradition im Krippenbauwesen, das ist leider nicht überall so erklärte Neuner. Die Tradition, führte er aus, geht auf Franz von Assisi zurück der vor 800 Jahren, als erster das Weihnachtsgeschehen in Szene setzte und so dem Volk begreifbar zu machen versuchte.
Die Ausstellung am Zeillerplatz währte nur zwei Tage – das ist irgendwie auch nachvollziehbar, will doch zu Beginn der Adventszeit jeder seine Krippe lieber zu Hause haben.

Autor:

Andreas Schretter aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.