Tirolweiter (H)aktionstag der HAK Reutte

7Bilder

Am 7. November erfolgte an allen Tiroler Handelsakademiestandorten ein spezieller Aktionstag, um gezielt auf die vielseitige und erfolgsversprechende Ausbildung hinzuweisen. In Reutte wirkten alle SchülerInnen mit. Die erste Klasse besuchte die NMS Untermarkt und die zweite Klasse die NMS Königsweg. Sie erzählten von ihren bisherigen Erlebnissen an der HAK Reutte. Die SchülerInnen der dritten, vierten und fünften Klasse machten sich auf den Weg ins Ortszentrum und suchten in verschiedenen Unternehmen und Behörden nach ehemaligen AbsolventInnen.
EventmanagerInnen, PersonalentwicklerInnen, SteuerberaterInnen, ImmobilienmaklerInnen, Web-DesignerInnen, ProduktentwicklerInnen, PR- oder Marketing-ExpertInnen, Social Media-BetreuerInnen, Vermögens- und FinanzberaterInnen oder doch InvestmentbankerInnen?
Zahlreiche BesucherInnen erlebten am Infostand am Isserplatz, wie angesagt und abwechslungsreich die kaufmännische Ausbildung an der HAK Reutte ist. Unter dem Motto „HAK heißt …“ wurden SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, AbsolventenInnen und wirtschaftstreibende Personen aufgefordert die Matura mit (Mehr-)Wert der berufsbildenden höheren Schule zu beschreiben. HAK heißt beispielsweise „Karriere“, da der Abschluss an einer HAK den SchülerInnen entscheidende Wettbewerbsvorteile für den Berufseinstieg bietet; HAK heißt aber auch „digitale Kompetenz“. Das moderne Ausbildungskonzept der Handelsakademie Reutte mit den beiden Ausbildungsschwerpunkten „Informatik und e-Business“ und „Kommunikationsmanagement und Marketing“ garantiert dank ausgezeichneter Ausstattung sowie innovativer und praxisnaher Methoden vernetztes Lernen und bereitet die SchülerInnen optimal auf die Zukunft 4.0 vor. Der hohe Innovationsgrad in der Ausbildung spiegelt sich auch in der Vielfältigkeit an späteren Arbeitsfeldern wider. Dabei weist die Handelsakademie die höchste Beschäftigungsquote aus.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen