Voller Saal für Claudia Lang-Forcher und die Saligen

Claudia Lang-Forcher
5Bilder

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die historische Veranda des Gasthofs Krone in Lechaschau. Schon im Vorjahr war diese Veranstaltung im Rahmen des Mythologie-Wochenendes ein großer Erfolg und so waren die Erwartungen hoch gesteckt. Dennoch begeisterten die Saligen mit ihren Stimmen und Instrumenten das Publikum. Die stimmungsvolle Holzveranda bot dazu den passenden Rahmen. Auch die Auswahl der Musikstücke traf den Geschmack der Zuhörer genau. Diese wechselten sich ab mit den Sagen und Geschichten, die Claudia Lang-Forcher mitreißend erzählte. Denn man spürt ihre Kraft, das Publikum in Bann zu schlagen und Geschichten so zum Leben zu erwecken, dass sie augenblicklich im Herzen aller Zuhörer stattfinden. Es ist, als träumte man einen gemeinsamen Traum und flöge die Seele in eine andere Welt. Das Tannheimer Tal war gleich durch zwei Sagen vertreten, "Die Wilden Leut von Nesselwängle" und die "Sage von der Schmitte (Schmiede)". Aber auch Weisheitsgeschichten aus Afrika hatten ihren Platz im Programm.
Sowohl die Saligen, als auch Claudia Lang-Forcher wurden für ihren Auftritt mit überschwänglichem Beifall bedacht. Am Ende stand das Publium klaschend auf, um die Darbietungen der Akteure zu würdigen. Dies wiederum dankten die Saligen mit zwei Zugaben, ehe alle nach einem gelungenen Abend den Heimweg antraten.

Wo: Gasthof Krone, Wu00e4ngler Str. 6, 6600 Lechaschau auf Karte anzeigen
Autor:

Elisabeth Wintergerst aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen