Baumfällungen wurden notwendig
Vorbeifahrendes Auto von umstürzendem Baum getroffen

Zahlreiche Bäume neben der Lechtalstraße mussten gefällt werden, um weitere Schäden zu vermeiden.
2Bilder
  • Zahlreiche Bäume neben der Lechtalstraße mussten gefällt werden, um weitere Schäden zu vermeiden.
  • Foto: Zoom Tirol
  • hochgeladen von Günther Reichel

WEISSENBACH. Diese Autofahrt wird ein 58-jähriger Österreicher so schnell nicht vergessen: Am Freitag, 15. Jänner, fuhr der Mann aus Häselgehr kommend in den Morgenstunden in Richtung Reutte. Auf Höhe der Abzweigung nach Rieden sah er plötzlich einen umstürzenden Baum vor sich. Eine Vollbremsung konnte ihn leider nicht mehr retten: Der Baum stürzte auf sein Auto und durchschulug die Windschutzscheibe. Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt, sein Beifahrer blieb zum Glück unverletzt. Am Auto entstand schwerer Sachschaden.
Um weitere Vorfälle dieser Art zu vermeiden, wurde kurz darauf damit begonnen, umsturzgefährdete Bäume in diesem Bereich der Lechtalstraße umzuschneiden. Die Straße wurde für die Dauer der Arbeiten gesperrt.

Zahlreiche Bäume neben der Lechtalstraße mussten gefällt werden, um weitere Schäden zu vermeiden.
Die Lechtastraße musste für die Dauer der Arbeiten gesperrt werden.
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen