Vortrag und Exkursion im Naturpark Tiroler Lech

Der echte Seidelbast ist auch in unserer Gegend heimisch und stark giftig.
  • Der echte Seidelbast ist auch in unserer Gegend heimisch und stark giftig.
  • Foto: Hubert Salzburger
  • hochgeladen von Evelyn Hartman
Wann: 16.06.2017 19:30:00 Wo: Naturparkhaus Klimmbrücke, Elmen 2, 6644 Elmen auf Karte anzeigen

ELMEN. Der Naturpark Tiroler Lech lädt am Freitag, den 16. Juni um 19:30 Uhr zum Vortrag "Giftpflanzen und Pflanzengifte" ins Naturparkhaus. Welche Pflanzen giftig sind, wie sie aussehen und welche Inhaltsstoffe sie enthalten, zeigt Referent Hubert Salzburger in anschaulicher Weise auf. Am Samstag, den 17. Juni findet dann die Exkursion "Giftige Weggefährten - Von Eisenhut, Tollkirsche und mehr" statt. Hubert Salzburger wird den Teilnehmern auf diesem Spaziergang die heimische Pflanzenwelt näher bringen. Treffpunkt: Parkplatz Stuibenfälle in Mühl um 9:30 Uhr.
Achtung: Da die Teilnehmerzahl bei der Exkursion begrenzt ist, ist eine Anmeldung bis Freitag, den 16. Juni 2017 erforderlich. Anmeldung unter Tel. +43 664/4168466 oder per Mail an info@naturpark-tiroler-lech.at.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen