Wanderer am Sorgschrofen ausgerutscht und verletzt

Symbolbild

JUNGHOLZ. Eine Wanderung in den Tannheimer Bergen wurde einem Ungar am Sonntag zum Verhängnis. Der 40-Jährige rutschte beim Abstieg vom Sorgschrofen auf einem nassen Felsen aus und stürtze über eine Rinne. Sein Begleiter setzte sofort den Notruf ab. Die Bergwacht von Unterjoch und Wertach rückten zum Unglücksort aus, zudem wurde ein Notarzthubschrauber alarmiert. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum nach Kempten geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen