Die große Unbekannte
Was verbirgt sich hinter dieser Mauer?

Seit vielen Jahren ist der Hohlraum zugemauert.
  • Seit vielen Jahren ist der Hohlraum zugemauert.
  • Foto: Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

REUTTE (rei). Die Mehrzahl geht oder fährt vermutlich daran vorbei, ohne diese Mauer richtig wahrzunehmen. Eine Mauer, auf die man eigentlich direkt drauf schaut, wenn man von der Lechaschauer Brücke kommend in die Lindenstraße einfährt. Trotzdem wird sie zumeist übersehen. Die Mauer versiegelt einen großen Hohlraum im Inneren des Wolfsberges, welcher die Lindenstraße nach Norden hin abgrenzt. Der künstlich geschaffene Hohlraum diente im Krieg als Bunker. Schon lange ist er zugemauert, damit niemand hineingehen kann - aus Sicherheitsgründen. 
Vorübergehend gab es die Idee, den Wolfsberg weiter auszuhöhlen und eine Tiefgarage zu errichten. Aber der Platz wäre sehr begrenzt und die Kosten hoch - die Idee wurde wieder fallen gelassen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen