Leserpost
Wer bitte, stoppt den Wahnsinn?

Also normal ist das ja nicht gerade mehr, was da rund um die Reuttener Hahnenkammbahn passiert. Erst im Winter hatte man alle Hände voll zu tun gehabt, um den Betreiber zum Weiter-Betreiben zu überreden. Dann wurde ein neuer Vertrag ausverhandelt. Vertrag hin oder her, jetzt steht die Bahn wieder. Womöglich muss sich diesmal der Bundespräsident himself einschalten, damit weitergefahren wird. Ein Kasperletheater wie es im Buche steht. Ein Zugang wie im Kindergarten: der eine behauptet der andere lügt und der andere, der eine sage nicht die Wahrheit. Wer bitte stoppt diesen Wahnsinn?
Da gibt es Gäste, die die Bahn benützen wollen. Einheimische, die eine Regiokarte haben mit der sie die Bahn benutzen könnten, wenn sie fahren würde. Und wer die Milch in's Tal bringt, ist auch noch ungeklärt. Wer solche Verträge ausverhandelt, sollte das künftig auch lieber denen überlassen, die davon etwas verstehen. Und wenn es stimmt, dass der Betreiber vom Ministerium von der Betriebspflicht befreit wurde, weil er keinen Betriebsleiter hat, dann fragt man sich schon, ob es den Wienern noch geht? Warum stellt man die Bahn nicht unter Kuratel? Wenn der Betreiber seinen Verpflichtungen nicht nachkommt, dann wird man wohl zu Zwangsmaßnahmen greifen können, um einen ordentlichen Betrieb sicherzustellen, oder? Wenn sich eine Gemeindeführung als unfähig erweist, geht das doch auch. Und eines sollte in diesem Zusammenhang auch klar sein, die Förderungen, die für die Anlage kassiert wurden, müssen im Fall, dass die Bahn weiter still steht oder verkauft wird unverzüglich zurückgezahlt werden. Damit der Wahnsinn nicht Schule macht.
Mag. Günther Weber, Ehrwald

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen