Vortrag in der Bücherei
Frauenpolitik im Out

Die Innsbrucker Politikwissenschafterin Alexandra Weiss beantwortete frauenpolitische Fragen.
  • Die Innsbrucker Politikwissenschafterin Alexandra Weiss beantwortete frauenpolitische Fragen.
  • Foto: Frauen im Brennpunk
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

REUTTE (eha). Am 13. Mai fand in der Bücherei Reutte ein Vortrag zum Thema "Frauenpolitik im Out" statt, welcher von Frauen im Brennpunkt gemeinsam mit der BASIS Frauenservice und Familienberatung Außerfern veranstaltet wurde. Dabei stellte die Innsbrucker Politikwissenschafterin Alexandra Weiss ihr neues Buch "Johanna Dohnal und die Frauenpolitik der Zweiten Republik" vor, und erläuterte welche Rolle Frauenpolitik im Jahr 2019 spielt, und wie diese Politik auszusehen hat.
Für Claudia Birnbaum, Geschäftsführerin von Frauen im Brennpunkt gibt es in der Frauenpolitik noch viele Baustellen: „Allein, wenn ich mir die immer noch akut weit auseinanderliegenden Gehälter von Männern und Frauen ansehe, ist deutlich, es muss sich was ändern.“ 

Weil Frauenpolitik immer auch regionale Fragestellungen betrifft finden noch vier weitere Termine in den verschiedenen Regionen Tirols statt.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen