Wahlplakate der FPÖ beschmiert

Eines der beschmierten FPÖ-Plakate.

REUTTE (rei). "Schäbig", so bezeichnet Fabian Walch Schmieraktionen gegen die FPÖ. Über 50 Prozent aller FPÖ-Plakate in Reutte wurden zerstört, erklärt der Freiheitliche Bezirksobmann.
Außerdem habe es Drohungen und sogar Attacken gegen FPÖ-Kandidaten und Funktionäre gegeben, heißt es in einer Aussendung. Die Täter sieht Walch im "linken" Lager: "Die linken Chaoten haben anscheinend begriffen, dass sie sich politisch im freien Fall befinden, weshalb sie nun in wilder Raserei blind um sich schlagen", mutmaßt der FPÖ-Funktionär.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen