Breitenwanger Stockschützen wagten sich aufs Eis

Obwohl die Breitenwanger Stockschützen noch kein Eistraining hatten, nahmen sie beim Eröffnungsturnier des ESV Wörgl in Kufstein teil. In der Gruppe Rot belegten Dieter Adler, Alexander und Roland Hechenblaikner sowie Christopher Schwaiger den beachtlichen 4. Rang.

Beim Intern. 2 Tagesturnier in Naturns das mit insgesamt 27 zum Teil Staats- und Bundesligamannschaften mussten sich die Mannen vom SC Breitenwang nur den starken

Mannschaften vom EV Rottendorf - Seiwald (A), der deutschen Mannschaft vom ESV Hittenkirchen und dem ESV Wörgl geschlagen geben.

Obwohl die Breitenwanger die Staatsligazugehörigkeit schafften, müssen sie ihre Kunsteisbahnen immer wieder selbst auf- und abbauen, da sie sich zu dem bei der Anschaffung der Anlage dazu verpflichtet haben. Auch während der Eiszeit obliegt ihnen auch die Wartung der Eisfläche während der Eiszeit. Dadurch fehlen ihnen zurzeit die Trainingmöglichkeiten. Aber sie hoffen, dass sie das Manko bald aufholen können, da sie voraussichtlich ab nächstem Wochenende unbeschränkt die Halle benützen können. Durch das immer wieder auf- und abbauen der Anlage, bekommen die Spieler mehr Bezug zu der Anlage und förderte die Kameradschaft und den Zusammenhalt.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.