Das war der Heiterwanger See-Lauf 2017

8Bilder

HEITERWANG. Bei herbstlichen Bedingungen fand am Sonntag der 45. Lauf rund um den Heiterwanger See statt. Leider konnten einige Teilnehmer nicht rechtzeitig zum Start erscheinen, weil auf Grund eines Unfalls die Straße gesperrt werden musste. Für die rund 140 anwesenden Sportler wurde das Wetter dann pünktlich zum Start des Hauptlaufes besser und es hörte auf zu regnen. Die Tagesschnellsten über 10 km waren Christian Stern vom SV Schlickeralm-Stubai mit ausgezeichneten 36:32,56 min. sowie Eva Marie Spielvogel vom TVK Laufsport Saukel b-faster in 41:17,57 min..

Beim 7,2 km-Hobbylauf sowie beim Nordic-Walking wurde die Durchschnittszeit gewertet: Hier gewann Leonhard Jäger vom SV Reutte LA Raiffeisen in 42:05,44 min. beim Hobbylauf, sowie bei den Nordic-Walkern Evi Scholz vom SC Heiterwang in 1:05:39,20 h.

16 Mannschaften waren heuer auf der Jagd nach dem "TEAM-Kilometer" - der km-Durchschnittszeit aus allen 7,2-km und 10-km-Läuferinnen und -Läufern. Das Team "Sportmittelschule Königsweg" (Franz Thurner, Gerhard Thurner und Lena Huter) hatte mit seiner Zeit von 5:09,68 die richtige Mischung und holte sich hier den Sieg! 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen