Es hat nicht sollen sein ...
Ehrwald/Fließ endet 1:6

... mit dem Bild ist eigentlich alles gesagt.
15Bilder
  • ... mit dem Bild ist eigentlich alles gesagt.
  • hochgeladen von guenther weber

Gegen den Tablellennachbarn aus dem Oberland hatte man sich in Ehrwald doch einiges erwartet. Es kam aber anders, nach den Einzelspielen lagen die Obergrichtler mit 4:1 in Front. Armin Sauerwein unterlag Lukas Huter mit 3:6 und 2:6. Martin Wurdak kommt gegen Sebastian Geiger mit 1:6 / 0:6 unter die Räder. Und Reinhard Hohenegg muss sich Günter Riezler mit 1:6 und 1:6 beugen. Die Partie Mario Bellina gegen Peter Ortner endet 2:6 / 4:6. Den ersten Sieg seit ewigen Zeiten fährt TCE Präsident Markus Tscharnuter ein, er schlägt Marco Ortner im Tiebreak mit 10:1. Die beiden Doppel gehen klar an die Oberländer Mannschaft.

Nach der Begegnung zog der "Bläsi" folgendes Resümee: "Ich konnte meinen Gegner nicht unter Druck setzen, der war`s mir einfach". Worauf ein Profizuschauer meinte, "Bei dem was du rauchst, musst du doch ständig unter Druck stehen, wie ein Dampfkessel. Du hast den Druck halt net auf den Platz gebracht, das war das Problem".

Druck hin oder her, die Verpflegung nach der Begegnung hat die Akteure wieder in`s Schwärmen gebracht. Einer der Oberländer Spieler meinte, "Solche Nudeln mit Meeresfrüchten hab ich schon lange nicht mehr gegessen. Ein rechtes Lob an den Küchenchef". Ja und so zogen sie dann wieder dahin, die Obergrichtler mit einem aufrichtigen Lob an die Gastgeber, aber leider einem Sieg in der Tasche. Und die Ehrwalder Mannschaft konnte das Lob nur zurückgeben, "Das war eine tolle Partie, die Burschen kann man wirklich haben, nur gwinnen hätten`s nicht unbedingt müssen. Bei uns haben zwei starke Spieler gefehlt, der Hans und der Schifti, aber gewonnen hätten wir auch mit denen eher nicht".

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen