Fußball
Ein durchwachsener Meisterschaftsstart

Die Fans in Ehrwald feierten den Sieg ihre Mannschaft.
2Bilder
  • Die Fans in Ehrwald feierten den Sieg ihre Mannschaft.
  • Foto: F. Außerhofer
  • hochgeladen von Günther Reichel

Endlich wieder Fußball: Nachdem Corona bedingt zuletzt ein regulärer Meisterschaftsbetrieb nicht möglich war, rollt das Leder jetzt wieder auf den Plätzen. Die Bilanz der Außerferner Teams zum Meisterschaftsstart  fällt gemischt aus.

Landesliga West

FC Stubai - FC Vils 4:3 (0:1)
FULPMES (250 Zuschauer). Zur Pause auswärts mit einem Tor vorne, insgesamt drei Treffer in der Ferne erzielt - und doch verloren. Das hat sich die Vilser Mannschaft wirklich nicht verdient. Die Torfolge lässt erahnen, wie heiß die Partie umkämpft war:  0:1, 0:2, 1:2 (Pausenstand), 2:2, 3:2, 3:3. Mit 3:3 ging es in die Nachspielzeit. Und da passierte es: Der FC Stubai erzielte in der 93. Minute den Siegestreffer. Mann des Tages war aber Mathias Wörle, der alle drei Vilser Treffer erzielte (14., 35. und 64. Minute).

SV Reutte - Oberperfuß 0:1 (0:0)
REUTTE (120 Zuschauer). Gerade einmal 120 Zuschauer fanden zum Meisterschaftsauftakt den Weg ins Dreitannenstadion.  Viele Tore bekamen sie nicht zu sehen - nur ein einziger Treffer fiel in dieser Begegnung. Und den sah auch nur, wer bis ganz zum Schluss dabei war, also auch während der Nachspielzeit. Denn der Treffer zum 0:1 für die Gäste aus Oberpefuß fiel erst in der 92. Minute.

Bezirksliga West

Wilten - SPG Lechtal 1:1 (0:0)
WILTEN (55 Zuschauer). Deutlich mehr Karten als Tore gab es in dieser Partie. Die Gastgeber "fassten" zweimal Gelb und einmal Rot aus, auf Lechtaler Seite gab es viermal Gelb und einmal Gelb/Rot (Jakob Pfefferkorn). Die Treffer in dieser Begegnung fielen in der zweiten Spielhälfte. Michael Perl brachte die SPG in Führung (58. Min)., der Ausgleich fiel nahezu umgehend, nämlich in der 60. Minute.

1. Klasse West

FC Zugspitze - SVI 1b 6:2 (2:1)
EHRWALD (60 Zuschauer). Was für ein Spiel: Die Gäste gingen zunächst in der 10. Minute mit 0:1 in Führung. Nachdem dieser Schreckmoment"verdaut" war, fegte der FC Zugspitze wie eine Walze über den SVI hinweg. Mit Treffern in den Spielminuten 25 und 30 in der ersten Halbzeit, bzw. 49, 54, 74 und 90 sorgte der FC Zugspitze für einen tollen Meisterschaftsauftakt. Der zweite Treffer der Gäste (85. Min.) war nur "Kosmetik".

SPG Oetz/Sautens - FC Lechaschau 0:3 (0:1)
OETZ (107 Zuschauer). Ein Start in die Meisterschaft mit einem Auswärtserfolg, das gibt natürlich Selbstvertrauen. Am Samstag lieferte der FC Lechaschau in Oetz eine starke Leistung ab. Ein Treffer in  der ersten und zwei weitere in der zweiten Spielhälfte sicherten den Außerfernern den Sieg und damit einen perfekten Meisterschaftsstart.

Reutte 1b - Union Ibk1b annuliert

Die Fans in Ehrwald feierten den Sieg ihre Mannschaft.
Der FC Zugspitze (blaue Trikots) spielte zum Auftakt groß auf und siegte überlegen.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen