EKA holte mehrere Titel bei der Tiroler Meisterschaft Im Eiskunstlaufen und Eistanzen

4Bilder

Patrik und Corinna Huber das Eistanzpaar des Eiskunstlaufverein Ausserfern eröffneten am Samstag mit den zwei Pflichttänzen (European Walzt und Tango) die Tiroler Landesmeisterschaften 2018 in der Ice Sport Arena Telfs. Dann ging’s weiter mit Dominik Huber Special olympics Kür und gleich danach wieder Patrik und Corinna mit der Eistanzkür .
Patrik und Corinna waren aber noch mal dran mit den Kurzprogrammen im Eiskunstlaufen, was sie beide fehlerfrei absolvierten, daher standen sie im Zwischenergebnis beide auf dem ersten Platz.
Am Sonntag waren die Küren am Programm . Und wieder behaupteten sich beide mit Eleganz und Schwung was neue persönliche Bestleistungen bedeutete. Corinna über 79 Punkte und Patrik zum ersten Mal mit Doppel Axel über 71 Punkte , Sie erhielten dafür den Titel Tiroler Jugendmeisterin und Jugendmeister im Eiskunstlaufen und im Eistanzen. Auch Dominik holte die Goldene . Am Ende des Tages standen die Huber Drillinge alle ganz oben am Podest.
Auch Luca Szabó kämpfte sich durch am Sonntag mit ihrer neuen Kür präsentierte sich sehr gut und erreichte bei den Cubs den tollen zweiten Platz. Grosses Lob an die Trainerin Sabine Prudlo welche die Läufer immer so toll vorbereitet und betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen