Gut Holz beim ersten Kegelturnier 2014

Die Preisträger aller Klassen
55Bilder

Der Sportklub Breitenwang lud am Samstag den 11. Jänner zum »Silvesterturnier« auf die Kegelbahn des VZ Breitenwang.

BREITENWANG (as). Das Kegelspiel ist eine der ältesten Sportarten und erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Eine Bahn ist überall schnell gefunden, der Wurf aus dem Handgelenk muss gelernt und geübt sein, aber wer mit Fleiß an die Sache herangeht, wird neben der großen Freude, die diese Breitensportart vermittelt, auch einige Erfolge bei Turnieren einfahren.

Beim ersten Hobby-Kegelturnier des Sportklub Breitenwang trafen sich jedenfalls Alt und Jung. Zwischen der jüngsten Teilnehmerin Maria Kofelenz (15) und dem ältesten Franz Wellenzon (84) liegt die unglaubliche Zeitspanne von sieben Jahrzehnten.

Die 26 Teilnehmer holzten in sechs Klassen und mussten 60, bzw. 120 bei den Sportkeglern, Schübe in Richtung der neun Kegel leisten. Bei alledem galt es 30mal abzuräumen und 30mal in die Vollen zu spielen.
Die Stimmung bei diesem ersten Turnier 2014 war eine fabelhafte Mischung aus sportlichem Ehrgeiz und der Freude am Spiel. Es zählte, wie der Veranstalter Hannes Hazibar sagte, der Spaß am Spiel mit Kugel und Kegel.
Dabei ist anzumerken, Kegeln hält auf alle Fälle fit, der Schweiß floss in Strömen und der Atem war schwer bei so manchem Teilnehmer.
Es wäre also durchaus zu empfehlen, für die Generation Fitness, sich einmal eine Kegelbahn von innen anzusehen.

Ehre wem Ehre gebührt - bei der anschließenden Siegerehrung wurde tüchtig gefeiert und die Weichen bereits auf die nächsten Turniere gestellt.

Autor:

Andreas Schretter aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.