ISU Eistanz Seminar 2017

3Bilder

Oberstdorf ist eigentlich immer eine Reise wert , wenn Ende April das ISU Seminar für Nachwuchs und Junioren Eistanz Paare stattfindet. Der Lehrgang streckt sich jeweils über 10 Trainingstage, zuerst für die Junioren und im Anschluss für die Nachwuchs Paare.
In diesem Jahr konnten wiederum Corinna und Patrik Huber vom EKA an dem ISU Seminar teilnehmen und von den vielen hilfreichen Tipps der international etablierten und sehr erfolgreichen Trainer profitieren. Wie bereits im Vorjahr setzte sich das Team auf dem Eis aus den erfolgreichen ISU Trainern Carol Lane, Juris Razguliaevs, Maurizio Margaglio, und Rostistlav Sinicyn zusammen.
30 Paare aus den unterschiedlichsten Ländern durften an diesem Lehrgang des Weltverbandes teilnehmen. Es wurde ausschließlich in Englisch unterrichtet was für die jungen Sportler auch gleich eine tolle Möglichkeit war ihre Sprachkenntnisse anzuwenden und aufzubessern.
Die Trainingstage waren sehr intensiv . Bis zu acht Stunden täglich , davon vier Stunden Eistraining dazu Ballett und Tanzen sowie Theorie und Theater standen auf dem Plan, ein anspruchsvolles Programm. Unsere mitgereiste Eistanz Trainerin die ehemalige österreichische Staatsmeisterin im Eistanzen Barbora Silna motivierte aber immer wieder aufs neue unsere beiden Sportler , somit wurde es nie langweilig.
Die Trainingsergebnisse sind deutlich spürbar. Die Kinder konnten eine Menge Anregungen und Wissen mitnehmen und haben eine Menge Hausaufgaben diese Fähigkeiten in Vorbereitung auf die kommende Saison stetig weiterzuentwickeln.
Es war ein wirklich tolles Erlebnis für alle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen