Jugendlaufen des Skate Austria Cup in St. Pölten

3Bilder

Am Wochenende fand in St. Pölten das Jugendlaufen des österreichischen Eiskunstlaufverbandes statt.
Die Läufer des EKA nahmen die Strapazen der langen Anreise in Kauf und überzeugten in ihrer jeweiligen Kategorie.
Corinna und Patrik Huber zeigten ein elegantes Kurzprogramm und eine technisch starke Kür im Eistanzen. Die beiden siegten mit 96 Punkten.
Die junge Läuferin Luca Szabo aus Lermoos war lange Zeit auf dem Podestplatz und belegte am Ende den 7. Platz bei 17 Starterinnen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen