Krenslehner Verena und Wolfgang Hohenrainer waren die Schnellsten

43Bilder

Da es bei dieser Austragung nicht um die Schnelligkeit geht, waren die eigentlichen Sieger Frischauf Claudia bei den Damen und Wanner Hartwig bei den Herren, die der Mittelzeit am nächsten gekommen sind. Beim Start in der Nähe vom Geierwally Parkplatz herrschte hektisches Treiben. Auf Grund der widrigen Wettersituation waren dann um Punkt 10 Uhr leider nur fast 30 Teilnehmer, die sich trotz heftigem Schneefall sportbegeisterte in Bewegung setzten. Ab diesem Zeitpunkt versuchten die „Profis“ unter den Teilnehmern eine möglichst günstige Position. Der flache Anstieg entlang des Forstweges lies ein Überholen nur schwer zu. Bereits nach 42 Minuten konnte Hohenrainer als erster Skitourenläufer die Ziellinie am Bernhardseck überqueren. Eine Minute später überquerten Kerber Frank und Schneider Thomas die Ziellinie. Auch bei den Damen wurde bis zum Schluss gekämpft. Krenslehner Verena war bereits nach fast 47 Minuten am Ziel. Nur zwei Minuten später hatte auch Schiffer Magdalena den kampf gegen die Uhr gewonnen. Die Veranstalter vom SV Elbigenalp mussten dann noch einige Zeit warten, bis auch die letzten Genießer die Tour bewältigt hatten. Bis zur Siegerehrung konnten die Teilnehmer sich in der Bernhardseckhütte wieder erholen. Bei der Siegerehrung wurden neben der Bernhardsecktrophy sehr viele tolle Tombolapreise unter allen Teilnehmern verlost. Dem Veranstalter und dem Hüttenwirt Armin Hummel bleibt nur zu hoffen, dass im kommenden Jahr wieder mehr Teilnehmer bei der Bernhardsecktrophy dabei sind.

Wo: Bernhardseck, Elbigenalp auf Karte anzeigen
Autor:

Reinhard Oberlohr aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.