Sieg für Verena Krenslehner beim Marathon in Oberstdorf

Nach drei Stunden und 26 Minuten konnte Verena Krenslehner den Sieg einfahren.
  • Nach drei Stunden und 26 Minuten konnte Verena Krenslehner den Sieg einfahren.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

AUSSERFERN/ALLGÄU. Einen schönen Saisonsabschluss gab es für Verena Krenslehner am vergangenen Samstag beim 19. Feneberg MTB-Marathon in Oberstdorf. Auf der Extremstrecke mit 60km und 2000hm konnte die Vilserin bei traumhaftem Herbstwetter und super Bedingungen nach 3 Stunden 26 Minuten den Sieg heimfahren. In der letzten Abfahrt und den restlichen zehn Kilometern hatte Verena zwar mit starken Krämpfen in den Beinen zu kämpfen, aber am Ende reichte es noch klar für den Gesamtsieg bei den Damen. Und den Wanderpokal, der jetzt nach drei Siegen in den vergangenen Jahren in ihren Händen bleiben darf! "Nach dieser langen und erfolgreichen Saison möchte ich mich besonders bei meinem Team Conway und Mountainrider sowie Maloja, Hagan und meiner Trainerin Andrea Hofmann! bedanken", so Verena Krenslehner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen