Steurer zeigte mit guten Leistungen in Südtirol auf

2Bilder

AUSSERFERN/SÜDTIROL (eha). Der Pustertaler Ski-Marathon zählt zweifelsohne zu den größten und wichtigsten Langlauf Marathon Wettbewerben in Südtirol und ging in diesem Jahr zum 39. Mal über die Bühne. Da war natürlich klar, dass der Außerferner Thomas Steuerer nicht fehlen durfte. Dieser Skimarathon ist ein klassischer Lauf über 32 km und führt von Prags nach Sexten. Auf Grund des heurigen Schneemangels war dies eines der ersten Langstreckenrennen. Aber die Veranstalter haben mit einer tollen Kunstschneeloipe optimale Bedingungen auf die Beine gestellt. So konnte sich Thomas Steurer in seiner Klasse auf Platz drei kämpfen. "Mit meinem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, leider musste ich im Dezember krankheitsbedingt drei Wochen pausieren.
Somit war dies mein erster Formtest über eine längere Distanz", berichtet der Langlaufprofi. Sein Ziel für die nächsten Wochen ist nun ein Training das auf längere Distanzen ausgerichtet ist.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.