Stocksport: Lechaschauer Senioren fahren zur Landesmeisterschaft

Die erfolgreiche Seniorenmannschaft des SV Lechaschau schaffte die Qualifizierung zur Landesmeisterschaft.
  • Die erfolgreiche Seniorenmannschaft des SV Lechaschau schaffte die Qualifizierung zur Landesmeisterschaft.
  • Foto: SV Lechaschau
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

LECHASCHAU/KUFSTEIN. Der SV Lechaschau trat kürzlich in Kufstein zur Unterliga-Meisterschaft der Senioren West an. Die Mannschaft mit den Spielern Herbert Mittermayer, Christian Frick, Klaus Peter Frick und Willi Gruber-Stadler, wollte unbedingt zur Landesmeisterschaft aufsteigen. Dementsprechend begannen sie von der 1. Runde an voll konzentriert zu spielen. Das gelang ihnen in den ersten drei Spielen auch ausgezeichnet, bis sie im vierten Durchgang auf die Mannschaft vom EV Raika Volders 2 trafen. Dieses Spiel wurde leider verloren. Aber bereits in der nächsten Partie siegten die Lechaschauer Senioren wieder und sicherten sich den Meistertitel mit drei Punkten Vorsprung. Auf Platz 2 landete die Mannschaft vom EV Raika Volders 2 mit 9:5 Punkten. Patz 3 belegte die Mannschsft vom EV Raika Volders 1 mit 8:6 Punkten. Diese drei Mannschaften dürfen am 11.02.2018 an der Landesmeisterschaft der Senioren 2018 teilnehmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen