Verena Krenslehner zweimal Zweite bei Skitourenrennen

Verena Krenslehner (li.) konnte bei beiden Skitourenrennen den zweiten Platz erzielen.
  • Verena Krenslehner (li.) konnte bei beiden Skitourenrennen den zweiten Platz erzielen.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

VILS (eha). Der Februar startete für die Skibergsteigerin Verena Krenslehner aus Vils mit zwei Vertical Skitourenrennen.
Am 3.02. ging es zum Corvatsch nach St. Moritz/Silvaplana in die Schweiz. Bei eisigen Temperaturen befand sich der Start auf 1800 m. Die Strecke war durch die Kälte sehr stumpf und langsam und auch die ungewohnte Höhe machte es der Außerferner Extremsportlerin nicht leicht. Aber am Ende schaffte sie die 840 hm und 4 km in einer Zeit von 45 min und erreichte somit den zweiten Platz.

Eine Woche später stand der Nachtaufstieg am Achensee am Programm. Die Strecke betrug etwa 950 hm auf 5,5 km. Krenslehner hatte einen super Start und konnte lange mit der späteren Siegerin und der jungen Nationalteam Läuferin Alexandra Hauser mithalten. Doch am Ende reichte es für Verena nur für den zweiten Platz in einer guten Zeit von 49 min.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen