Vollversammlung
Die Naturparkregion Reutte zog eine positive Bilanz

TVB-Obmann Hermann Ruepp (li) und Geschäftsführer Ronald Petrini.
  • TVB-Obmann Hermann Ruepp (li) und Geschäftsführer Ronald Petrini.
  • Foto: Archivbild/Reichel
  • hochgeladen von Günther Reichel

BREITENWANG (rei). Während in anderen Tourismusverbänden Neuwahlen die Tagesordnungen in diesem Jahr schwerpunktmäßig prägen, hat man diese in Reutte schon früher hinter sich gebracht. Die Führung des TVB Reutte konnte somit bei der diesjährigen Vollversammlung im Veranstaltungszentrum in Breitenwang die ganze Aufmerksamkeit dem Berichtswesen widmen.

Wichtige Neuerungen

Obmann Hermann Ruepp informierte über ein Jahr, das so manche Neuerung mit sich brachte. So wurde etwa ein neuer Radanhänger durch den VVT eingeführt. Mit diesem werden seit Sommer 2019 normale Räder und E-Bikes von Reutte ins Lechtal transportiert. Die neuen Hänger lassen sich besonders einfach beladen, außerdem können sie weit mehr Räder transportieren, als die Vorgängermodelle.
Zufrieden ist man im TVB, dass auf Ehrenberg der Schrägaufzug in Betrieb genommen werden konnte. Ein echter Qualitätsschub im Bereich des beliebten Ausflugsziels.
Auch andere Infrastrukturprojekte wurden im vergangenen Jahr umgesetzt, zumeist in Kooperation mit den Gemeinden.

Zwei Büros aufgelassen

Doch nicht in allen Bereichen konnte Ruepp über ein Mehr berichten, es gab auch Reduzierungen - diese betrafen u.a. die Büros des TVB: die Infobüros des Tourismusverbandes in Vils und Weißenbach wurden zugunsten einer Präsenz auf Ehrenberg geschlossen.

Ankünfte und Nächtigungen

Im vergangenen Tourismusjahr 2018 konnte die Naturparkregion Reutte sowohl bei den Ankünften als auch bei den Nächtigungen ein erfreuliches Plus verzeichnen. Dieses Jahr kann bislang erneut über ein Plus bei den Ankünften berichtet werden, die Nächtigungen waren aufgrund von Straßensperren im Winter hingegen leicht rückläufig.

Der Blick nach vorne

Beim Blick nach vorne berichtete Hermann Ruepp über ein Vorhaben, das im Interesse der Marktgemeinde und des Tourismusverbandes gleichermaßen steht: Im Zuge der Umgestaltung des Untermarktes wird 2020 der "Via Claudia Augusta-Platz" beim Tourismusbüro in Reutte errichtet und seiner Bestimmung übergeben.
2020 möchte man in der Naturparkregion Reutte den Fokus vermehrt auf Familien legen. Ein erstes Highlight dazu wird im Juni erwartet, wenn das Musical Ritter Rüdiger und Maximilian in der Burgenwelt Ehrenberg aufgeführt wird. In weiterer Folge ist angedacht, Ritter Rüdiger als Regionsmaskottchen zu etablieren, um bei verschiedensten Sehenswürdigkeiten Spaß und Spannung für die ganze Familie bieten zu können.

Zur Sache


Event-Highlights 2019
Zahlreiche Events wurden dieses Jahr veranstaltet. Die erste Tiroler Lech Tour, eine Radausfahrt der besonderen Art, bildete Mitte Mai den Auftakt in die Sommersaison. Im Juli fanden die alljährlichen Ritterspiele statt, die sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen. Auch die ORF Radio Tirol Sommerfrische war im August wieder zu Gast in der Naturparkregion Reutte. Diesmal am Plansee, wobei auch der neue Weg Panorama-Bike Plansee eröffnet wurde. Zum mittlerweile dritten Mal fand von Mitte September bis Mitte Oktober der Bergherbst in der Naturparkregion Reutte statt: Ein buntes Programm rund um Brauchtum, Tradition und Kulinarik erwartete Besucher. Den Abschluss des Veranstaltungsjahres bildete der E-Sports Cup, der in der Veranstaltungsarena der Burgenwelt Ehrenberg stattfand.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.