Massagepraxis eröffnet

Tina Tröber (mitte) feierte mit ihrem Mann und den Gästen die Eröffnung.
9Bilder
  • Tina Tröber (mitte) feierte mit ihrem Mann und den Gästen die Eröffnung.
  • hochgeladen von Elisabeth Rosen

LECHASCHAU (lr). Vergangenes Wochenende eröffnete Tina Tröber in Lechaschau ihre neue Massagepraxis. Die ausgebildete Heilmasseurin beschloss schon beim Kauf des Hauses vor drei Jahren die obere Etage als Praxisräume zu nutzen. Im Eigenbau entstanden helle, ansprechende Behandlungsräume mit viel Zirben und Ulmenholz.
Neben der klassischen Heilmassage bietet Tröber auch Massagen mit Tiroler Steinöl oder Zirbenöl an. Außerdem finden sich im Behandlungsangebot Fußreflexzonenmassagen, Thai Yoga, Dorn-Breuss-Therapie und vieles mehr. Die wohltuenden Behandlungen eignen sich auch als Geschenksgutschein.
Tina Tröber ist es wichtig sich für ihre Patienten Zeit zu nehmen und für jeden eine individuell zugeschnittene Behandlung zu ermöglichen. Am besten lässt man sich vor Ort von der Heilmasseurin beraten.
Die Eröffnung feierte Tina Tröber mit einem Tag der offenen Tür für Patienten, Geschäftspartner und Freunde. Diese konnten sich die neuen Räume anschauen und sicxh gleich vor Ort beraten lassen.

Autor:

Elisabeth Rosen aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.