04.02.2018, 11:26 Uhr

Immer Besonders, nie Alltäglich, Vielfalt

Auch dieses Jahr hat sich das Kulturforum Breitenwang wieder viele besondere Veranstaltungen ausgedacht und ihr tolles Programm vergangene Woche vorgestellt.

Für das Jahr 2018 sind 24 Veranstaltungen vorgesehen. Darunter 12 anspruchsvolle Spielfilme und zwei wertvolle Dokumentarfilme mit den Titeln "Free Lunch Society" und "Safari" welche im Rahmen des „Filmcircle“ aufgeführt werden.
Gestartet wird im Februar mit dem Kabarett „Weltenbummler“ von Georg Bauernfeind. Gleichzeitig kann die Ausstellung „bittere Orange“ im Veranstaltungszentrum Breitenwang besichtigt werden, in der es um die Situation afrikanischer Migranten in den Orangenplantagen in Kalabrien geht.
Weiteres dürfen wir uns auf Ausstellungen unter anderem mit den Titeln „Unbeschwert“ oder „Lechlandschaften“ freuen, aber auch ein Theaterstück mit dem Titel „Asip und Jenny“ welches auf einer wahren Begebenheit beruht, oder eine Lesung mit Judith W. Taschler sind nur ein paar der vielen tollen Veranstaltungen die uns dieses Jahr erwarten werden.
Höhepunkt im Kulturforumsjahr wird wie gewohnt das „Weekend for Jazz“ sein, welches einen neuen Weg aus Funk, Roots- Blues, Rock-Jazz, aber auch eigene Kompositionen der Musikerinnen und Musiker einschlagen wird.
Uns steht dank des Kulturforums Breitenwang, auf jeden Fall ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Jahr bevor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.